Das finnische Unternehmen hat die Einladungen an die Presse schon versendet, in denen es zum Pressetermin am 12. April nach London einlädt um Neues zu Symbian zu verkünden. Worum es im Detail bei der Konferenz gehen wird, ist noch nicht bekannt, doch haben sich bereits zahlreiche Blog mit möglichen Themen auseinandergesetzt.

Den Gerüchten zufolge wird es wohl auch eine Vorstellung des einen oder anderen neuen Smartphones gehen, die mit dem Betriebssystem Symbian laufen werden. Zu erwarten ist auch, dass diese Geräte nicht im HighEnd-Bereich angesiedelt sein werden, sondern sich eher im Mittelklassebereich bewegen werden, weil dergleichen schon im Vorfeld des Öfteren von Nokia angekündigt wurde.

Darüber hinaus wird es sicher auch einen ersten Ausblick auf das im Herbst erwartete große Update für Symbian geben, bei dem angeblich die Bedienung grundlegend verändert wurde. So sollen die Menüstrukturen vereinfacht und flacher gestaltet worden sein, oder auch die Pull-Down-Statusleiste dazugekommen sein. In diesem Jahr wollte Nokia noch mit vier Modellen, die mit Symbian laufen auf den Markt kommen. Es wird interessant sein, zu sehen, ob Nokia seine Ankündigungen einhält, oder ob man sich tatsächlich schon jetzt mehr auf die Entwicklung des gemeinsamen Projekts mit Microsoft konzentrieren will. Firmenchef Elop kündigte dies zumindest vor wenigen Tagen erneut und aussagekräftig an.

Dementgegen stehen aber auch Positionen, die behaupten, dass man trotz der Entwicklung mit Microsoft weiter an Symbian arbeiten wolle, auch wenn es keine großen Veränderungen mehr geben wird, und das Betriebssytem langsam auslaufen lassen möchte.

Am selben Tag wie Nokia hat auch HTC einen Pressetermin in London veranschlagt. Nokia gilt zwar immer noch als der bedeutendere Spieler auf dem Smartphone-Markt, doch wird von HTC erwartet, dass auch er mit neuen Android-Smartphone-Modellen glänzen wird, wie etwa mit dem neuen Pyramid oder auch dem Desire HD S.

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter