Square Enix implementierte in seinem neuesten Spieletitel, Deus Ex: The Fall, eine Restriktierung für Jailbreak-Nutzer. Das Spiel überprüft nach dem Durchlaufen des Tutorials, ob ein Jailbreak auf dem jeweiligen Gerät installiert ist. Ist dies der Fall, so erscheint im Spiel eine Meldung, dass man keine Waffen mehr benutzen darf, das Spiel letztendlich also nicht mehr nutzen kann.

Screenshots

Jailbreak-Nutzer, die Deus Ex: The Fall legal über den AppStore gekauft haben, werden also bestraft, obwohl sie keiner illegalen Tätigkeit nachgehen. Im AppStore hagelt es nun schlechte Bewertungen, die diese Restriktierung zurecht anprangern.

Deus Ex The Fall Jailbreak

Square Enix entschied sich daher nun dafür, die Jailbreak-Restriktierung in einem kommenden Update wieder zu entfernen. Der Publisher veröffentlichte dazu auch ein offizielles Statement:

We have not been clear in our communication earlier this week when we launched Deus Ex: The Fall. We did not state clearly that the game would not support jailbroken devices and so we will be switching this off via an update, so that all the supported iOS devices will be able to play the game in the near future.

We feel it’s the right thing to do in this situation and apologise for any inconvenience this may have caused. No customer should be out of pocket when we were not clear from the start, so we’ll get the game updated as soon as possible so that everyone who wants to play Deus Ex: The Fall can do regardless of whether their device is jailbroken or not. As soon as this update is live we will communicate this via the Eidos Montreal Community channels.