Nutzt der Spieler einen Jailbreak, so kann er nur die initialen Videosequenzen und Tutorials, die in das Spiel einführen, ansehen bzw. durchlaufen. Nach dem Tutorial erhält der Jailbreaker eine Nachricht, dass er mit den Waffen seines Helden nicht feuern kann, das Spiel damit nicht spielen kann.

Screenshots

Nutzer, die das Spiel völlig legal und ligitim über den AppStore gekauft haben, gern aber einen Jailbreak nutzen, um ihr Gerät mit weiteren (ebenfalls legalen) Modifikationen auszustatten, werden damit hart bestraft. Weiterhin weist Square Enix auf der AppStore-Seite von Deus Ex: The Fall sowie auf der eigenen Internetseite nicht darauf hin, dass das Spiel auf Geräten mit iOS Jailbreak nicht vollständig funktioniert.

Letztendlich will sich der Spielehersteller Square Enix natürlich nur vor Raubkopierern schützen. Dies wiederum ist auch sein gutes Recht. Allerdings geht Square Enix meiner Meinung nach einen Schritt zu weit, gleich alle Jailbreak-Nutzer aus dem Spiel auszusperren.

Für Deus Ex: The Fall hagelt es nun natürlich schlechte Bewertungen. Hoffen wir, dass diese die Spieleentwickler zum Umdenken bewegen.