Registrierte Entwickler können ab sofort die neue iOS 7 Beta 2 über das Entwicklerportal Apples herunterladen. Natürlich steht die zweite iOS 7 Testversion auch via OTA (Over the air) zur Verfügung. Neben vielen Bugfixes bringt das Update die neuen Stimmen für den Sprachassistenten Siri.

Siri Stimmen ios 7

Die erste Beta-Version stand nur dem iPhone und iPod touch zur Verfügung, die zweite iOS 7 Beta unterstützt nun erstmals auch das 9,7 Zoll iPad sowie das iPad mini. iPad-Nutzer müssen iOS 7 natürlich via iTunes updaten, da ein OTA-Upgrade von iOS 6 nicht möglich.

iOS 7 beta 2

Die neue Stimmen für Siri klingen nun deutlich natürlicher. Neben der bekannten weiblichen Stimme erhält der Sprachassistent nun auch eine männliche Stimme, vorerst steht diese aber nur für US-Nutzer zur Verfügung. Bis zur finalen Version soll jedoch auch eine deutsche männliche Sprachvariante folgen.

In iOS 7 Beta 2 kehrt auch die Voice Memos-App zurück, die Apple in der ersten Testversion nicht auslieferte. Natürlich wurde auch die Voice Memos-App gegenüber dem iOS 6-Vorgänger deutlich überarbeitet.

Für mehr Informationen:

> Alle neuen Features von iOS 7

> iOS 7 Einblicke (Artikelserie): Nähere Details zu den neuen Features

Neue Informationen zum Thema "iOS 7" erhälst du am schnellsten auf unserer Facebook-Fanpage. Auch auf Twitter oder Google+ versorgen wir Euch mit allen wichtigen News.