Die nächste 9,7 Zoll iPad-Generation wird für Ende dieses Jahres erwartet, direkt nach dem Release der neuen iPhone-Generation. Diese neuen Informationen stammen vom japanischen Blog Macotakara , der behauptet, dass das iPhone 5S und das iPad 5 nicht zeitgleich erscheinen werden. Bislang ging man davon aus, dass beide Geräte im September 2013 veröffentlicht werden könnten.

Ein gleichzeitiger Release des iPhone 5S und iPad 5 könnte jedoch tatsächlich alle betreffenden Logistikfirmen und Zulieferer Apples “überfordern”, schließlich gehen in den ersten Wochen Millionen Geräte über die (virtuelle) Ladentheke.

Macotakara fügt in seinem Bericht hinzu, dass die fünfte iPad-Generation ein Mikrofon auf der Rückseite besitzen könnte. Dies setzte Apple so auch schon im iPhone 5 um, um die Aufnahmequalität erheblich zu steigern. Hintergrund-/Nebengeräuche sollen durch das Mikrofon auf dem Rücken des Geräts besser erkannt und gefiltert werden können.

Die im Januar aufgetauchte Rückseite des iPad 5 bestätigt die Gerüchte allerdings nicht:

ipad-5-rueckseite

Frühere Gerüchte gehen zudem davon aus, dass das iPad 5 die dünnen Seitenränder des iPad Mini übernehmen wird sowie insgesamt 25% leichter und 15% dünner sein wird. Als Maßnahme zur Umsetzung dieser Ziele könnte die neue Display-Technologie GF2 eingesetzt werden. GF2 Touch-Panel sind extrem energieeffizient, besitzen aber dennoch eine hohe Leuchtkraft. Selbst nach Ausschalten des Geräts kann das Bild mit GF2 Displays für mehrere Sekunden weiterhin aufrecht erhalten werden.

Apple könnte durch die Stromersparnis einen kleineren Akku im iPad verbauen, durch den das Gerät deutlich leichter werden könnte.

Werbepause Jetzt das iPhone 5S & iPhone 5C kaufen! Base und simyo bieten das iPhone 5S und iPhone 5C noch nicht an.

Apple-Fan? Dann freuen wir uns auf Dich in unserer Facebook-Community. Bleib mit uns up2date in Sachen iOS-/Cydia-Apps, iOS 6 Jailbreak sowie iPhone 5 und Co.!

Zusätzlich sind wir aktiv auf Twitter und Google+.