Schon seit einigen Monaten spekulieren verschiedenste Medien auf Grund von Berichten der Zuliefererquellen Apples darauf, dass die nächste Generation des 9,7 Zoll großen iPads an das schlanke Design des iPad Mini mit dünneren Seitenrändern angenähert werden soll.

Die Gerüchte werden nun auch erstmals durch ein aufgetauchtes Frontcover bestätigt, welches deutlich schmalere Seitenränder besitzt. Die Maße des iPad 5 könnten sich durch die Änderungen natürlich ebenfalls deutlich verkleinern.

iPad 5 Cover

iPad 5 Frontcover

Höchstwahrscheinlich werden im neuen iPad 5 energieeffiziente IGZO-Displays mit In-Cell Touch Panels eingesetzt. Paul Semenza von DisplaySearch weist jedoch darauf hin, dass es aktuell keine handfesten Beweise dafür gibt. Allerdings wäre Apples Displayproduktionspartner Sharp in der Lage, die neue Technologie in einer Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll auf Masse zu produzieren.

Sharp hat zudem seine IGZO-Displays auf der CES 2013 Anfang dieses Jahres offensiv beworben. Als möglicher Kunde zählte Apple jedoch schon Monate vor dieser Präsentation. Allerdings hat es IGZO bislang noch nicht ins iPhone, iPad oder den iPod touch geschafft. Möglicherweise war die Technologie dafür noch zu teuer.

IGZO soll eine doppelt so hohe Auflösung bieten als herkömmliche LCD-Displays, dabei aber bis zu 90 Prozent weniger Strom verbrauchen. Inhalte auf dem Display können durch die verwendete Technologie sogar nach dem Ausschalten des Geräts weiterhin für einige Sekunden angezeigt werden.

Semenza geht davon aus, dass das iPad 5 im dritten Quartal dieses Jahres veröffentlicht werden könnte. Allerdings reichen die Gerüchte zum iPad 5 Release von Sommer bis Oktober dieses Jahres.

Werbepause Jetzt das iPhone 5S & iPhone 5C kaufen! Base und simyo bieten das iPhone 5S und iPhone 5C noch nicht an.

Apple-Fan? Dann freuen wir uns auf Dich in unserer Facebook-Community. Bleib mit uns up2date in Sachen iOS-/Cydia-Apps, iOS 6 Jailbreak sowie iPhone 5 und Co.!

Zusätzlich sind wir aktiv auf Twitter und Google+.