Laut The Telegraph soll das Modul namens “i.am+ Kamera” einfach an das iPhone angedockt werden können und die originale 8 Megapixel-Kamera des iPhone 4S und iPhone 5 in eine 14 Megapixel-Kamera verwandeln. Dafür wird ein eigener Sensor und ein besserer Blitz verwendet.

i.am kamera

Die 14 Megapixel-Kamera soll das erste Produkt einer ganzen Reihe von elektronischen Produkten mit seinem Namen sein. Wahrscheinlich werden alle Geräte demnächst über seine neue Domain www.i.am verfügbar sein. Dort plant der Künstler wohl auch ein kleines “Social Media Portal”, auf dem jeder Nutzer ein eigenes Profil wie z.B. www.i.am/Will anlegen kann.

Will.i.am ist schon jetzt im Besitz einer Entwicklerlizenz von Apple, welche ihm erlaubt, Zubehör für das iPhone zu produzieren und zu verkaufen. Die i.am+ Kamera war einst schon in einem Video von Britney Spears und Will.i.am namens “Scream and Shout” zu sehen.

Allerdings soll die Kamera vorerst nur in Großbritannien verkauft werden. Am 28. November soll das iPhone-Zubehör in London exklusiv vorgestellt werden. Wir werden Euch auf dem Laufenden halten. Ob das Kamera-Modul letztendlich die Qualität der Fotos wwirklich deutlich verbessert, alltagstauglich und auch finanzierbar ist, bleibt bis dahin fraglich. Was haltet ihr von der Idee?

Werbepause Jetzt das iPhone 5S & iPhone 5C kaufen! Base und simyo bieten das iPhone 5S und iPhone 5C noch nicht an.

Apple-Fan? Dann freuen wir uns auf Dich in unserer Facebook-Community. Bleib mit uns up2date in Sachen iOS-/Cydia-Apps, iOS 6 Jailbreak sowie iPhone 5 und Co.!

Zusätzlich sind wir aktiv auf Twitter und Google+.