Martin Hajek hat sich mittlerweile einen kleinen Namen unter den Apple-Fans gemacht. Schon vor dem iPhone 5-Release veröffentlichte er 3D Renderings ( iPhone 5 in Schwarz | iPhone 5 in Weiß ), die anhand der damals aktuellen Gerüchte und Fotos von geleakten Bauteilen entstanden. Letztendlich stellte sich heraus, dass die Renderings auch direkt von Apple hätten stammen können, schließlich zeigen sie tatsächlich alle Details des echten iPhone 5.

Nun machte er sich auch an die Arbeit, das für Oktober erwartete iPad Mini als 3D CAD zu erstellen. Selbstverständlich basieren diese Mockups wieder auf den aktuellen Gerüchten und Fotos von geleakten Gehäuseteilen.

iPad Mini Rendering

Die fotorealistischen 3D Renderings zeigen damit zum ersten Mal einen hochauflösenden und detaillierten Einblick in das iPad Mini Design. Im Gegensatz zum iPhone 5 sind sie natürlich lang nicht so aufregend, da das iPad Mini nur ein verkleinertes iPad 3 ist.

Einige Details änderten sich gegenüber dem iPad 3 aber dennoch. So befindet sich an der Unterseite des iPad Mini nun der neue, kleinere Lightning-Connector. Weiterhin zeigte gestaltete er das iPad Mini auch in anderen Farben. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Apple das neue Tablet auch in diesen veröffentlicht:

Blau

iPad Mini 3D Blau

Schwarz-Anodisiertes Aluminium

iPad Mini 3D Schwarz

Die Produktion des iPad Mini soll aktuell schon in vollem Gange sein. Die Keynote des iPad Mini soll laut aktuellen Gerüchten am 17. Oktober stattfinden. Ein Release könnte demnach am 19. Oktober oder eine Woche später, am 26. Oktober, stattfinden. (Quelle: AppleInsider)

Werbepause iPad Mini Zubehör hier bestellen: Internet-Tarife für das iPad Mini: * *Nur die Deutsche Telekom kann LTE für das iPad Mini anbieten.

Apple-Fan? Dann freuen wir uns auf Dich in unserer Facebook-Community. Bleib mit uns up2date in Sachen iOS-/Cydia-Apps, iOS 6 Jailbreak sowie iPhone 5 und Co.!

Zusätzlich sind wir aktiv auf Twitter und Google+.