Jailbreaks sind so beliebt wie nie. Einige Analysten gehen davon aus, das 10% der iOS-Geräte mittlerweile gejailbreakt sind. Damit wären wir bei ca. 40 Millionen Jailbreakern. Ob die Zahl tatsächlich so hoch ist oder nicht, sei einmal dahingestellt. Fakt ist: Viele haben die Vorteile der Jailbreaks, die dir Zugriff zum Dateisystem (Root-Access) gewähren, erkannt. Nur so ist es möglich, dein System komplett zu individualisieren und mit neuen Funktionen auszustatten

Unsere langjährigen Leser wissen es natürlich, alle neuen Fans möchten wir auf unsere Cydia-Rubrik hinweisen – hier stellen wir neue Jailbreak-Tweaks vor. Derzeit beschäftigen sich nur wenige iOS-Entwickler mit der Entwicklung neuer Cydia-Apps, doch mit einem Release eines iPhone 5/iOS 5 untethered Jailbreak für alle Geräte wird sich dies schnell wieder ändern.

Nun aber zurück zum iOS 6 Jailbreak. Tausende erwarten aktuell die neue redsn0w-Version (wahrscheinliche Versionierung: redsn0w 0.9.15), um die neuen Downgrade-Funktionen nutzen zu können. Alles zu diesen kommenden Downgrade-Features, z.B. welche Geräte ihr überhaupt noch downgraden könnt, findet ihr in unserer iOS 6 Downgrade-Aussicht.

Weiterhin wird redsn0w 0.9.15 endlich auch Cydia direkt mitinstallieren. Aktuell steht aber nicht fest, wann die neue redsn0w-Version veröffentlicht wird. Musclenerd irrte sich auf jeden Fall mit dem versprochenen Release-Termin. Der iOS 6 Jailbreak für A4-Geräte ist zwar aktuell via redsn0w 0.9.13dev4 durchführbar, allerdings muss der Nutzer Cydia manuell nachinstallieren. Zudem ist redsn0w 0.9.13dev4 offiziell nur für Entwickler (und für das Jailbreaken der iOS 6 GM) gedacht.

Höchstwahrscheinlich handelt es sich bei redsn0w 0.9.15 um einen tethered Jailbreak für Geräte mit A4-Prozessor (iPhone 4, iPhone 3GS, iPod touch 4G). Alle anderen Geräte werden demnach wohl nicht jailbreakbar sein! Zumindest gibt es derzeit keine Ankündigung eines Hackers, die uns mehr verspricht.

WWJC JailbreakCon 2012 San Francisco

Morgen findet allerdings in San Francisco die WWJC (JailbreakCon 2012) statt. 2011 organisierte Craig Fox diese iOS-Hacker-Zusammenkunft unter dem Namen MyGreatFest in London zum ersten Mal. Mittlerweile ist es in San Francisco angekommen und damit für deutlich mehr Jailbreaker zu erreichen. Bekannte Entwickler/Hacker wie @saurik, @p0sixninja, @pod2g, @pimskeks, @nitotv, @DHowett, @planetbeing! sowie @iOPK.

MyGreatFest 2011

@P0sixninja (links) und @iOPK (rechts) auf MyGreatFest 2011

Solche Veranstaltungen mit ihren Präsentationen sind auf jeden Fall immer für eine Überraschung gut! Erst im Juni veröffentlichte das Jailbreak Dream-Team ihr Absinthe 2.0 (iOS 5.1.1 untethered Jailbreak) auf der HitB (Hack in the Box) Sicherheits-Konferenz.

In einem Blogpost des Chronic Dev-Teams wählt iOPK die richigen Worte:

So what should you expect at one of these ‘gatherings’ of slightly nutty people?

Well to be honest …. anything.

Eventuell veröffentlicht das Chronic Dev-Team ja tatsächlich einen iPhone 5 Jailbreak / iOS 6 untethered Jailbreak. Es würde sicherlich viele freuen. Im Gegensatz zur HitBSecCon gibt es allerdings diesmal im Vorfeld keine Hinweise auf einen solchen Release.

Es wird auch einen Livestream vom WWJC-Event geben. Sollte das Team tatsächlich einen Jailbreak veröffentlichen, werdet ihr es von uns sofort erfahren!

Immer up2date zum Thema iOS 6 Jailbreak beibst du auf unserer Facebook Fanpage! Ein Klick auf Gefällt mir und du bleibst immer auf dem aktuellsten Stand! Als Apple-Fan bist du bei uns richtig aufgehoben!

Zusätzlich sind wir aktiv auf Twitter und Google+.