Als Beweis postete er ein Foto des Cydia-Stores auf dem iPhone 5. Natürlich könnte dieses leicht gefaked werden, allerdings ist Chpwn einfach eine vertrauenswürdige Quelle, bei der man solche Aussagen nicht hinterfragen muss.

Höchstwahrscheinlich nutze Chpwn eine Lücke in iOS 6 aus, um den iPhone 5 Jailbreak erfolgreich durchzuführen. Die Nutzung eines Bootrom-Exploits ist zum jetzigen Zeitpunkt mehr als unwahrscheinlich. Eine gefundene Lücke in iOS 6 bedeutet jedoch, dass wohl alle Geräte mit dem Exploits gejailbreakt werden können, d.h. iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 3, iPad 2, iPod touch 4G und iPod touch 5G.

Dennoch müssen wir ein großes ABER unter unsere erfreuliche News schreiben. Chpwn veröffentlichte noch keine Details zu seinem Jailbreak. Wir wissen weder, ob es sich um einen möglichen untethered oder “nur” tethered Jailbreak handelt. Weiterhin geht derzeit in der Jailbreak-Community herum, dass Chpwn für das Knacken des iPhone 5 kopiergeschützte Apple-Dateien benötigt bzw. diese manipuliert. Eine Veröffentlichung wäre in diesem Fall illegal, entsprechend würde Chpwn den iOS 6 bzw. iPhone 5 Jailbreak nicht herausgeben können.

Ein Release ist aus den genannten Gründen noch nicht absehbar!

Wir halten Euch über alles Weitere auf dem Laufenden. Folgt uns auf Facebook – nur so erhaltet ihr Neuigkeiten sofort! Alle News zum iOS 6 Jailbreak findet ihr zudem sortiert in unserem iOS 6 Jailbreak-Blog.

Hier Chpwn´s Beweisfotos zum iOS 6 Jailbreak / iPhone 5 Jailbreak:

Freut ihr Euch schon auf einen iPhone 5 Jailbreak? Für viele ist die heutige Nachricht sicherlich erst ein richtiger Kaufgrund des neuen iOS 6-Geräts. (Quelle: Twitter @chpwn)

Immer up2date zum Thema iOS 6 Jailbreak beibst du auf unserer Facebook Fanpage! Ein Klick auf Gefällt mir und du bleibst immer auf dem aktuellsten Stand! Als Apple-Fan bist du bei uns richtig aufgehoben!

Zusätzlich sind wir aktiv auf Twitter und Google+.