Schon mögliche iOS 6 Jailbreaks

Am gestrigen Abend veröffentlichte Apple das neue iOS 6. Mit dieser neuen iOS-Version gehen natürlich die Entwicklungen eines Jailbreaks wieder von vorn los. Allerdings gilt dies für alle Geräte mit A4-Prozessor nur bedingt. Bei diesen Geräten besteht nämlich ein Bootrom-Exploit namens limera1n auf Lebenszeit. Dadurch ist es möglich, das iPhone 3GS, iPhone 4 und den iPod touch 4G sofort, leider aber nur tethered, jailbreaken zu können.

Gleich zu Beginn nochmals den Unterschied zwischen tethered und untethered:

Ein tethered Jailbreak ist nach jedem Neustart unwirksam. Das Gerät muss daher tethered gebootet werden (dazu ist immer ein PC nötig), um den Jailbreak wieder aufzuspielen und damit alle Cydia-Apps nutzen zu können. Ein untethered iOS 6 Jailbreak bleibt jedoch dauerhaft, also auch nach einem Neustart. Daher ist ein untethered Jailbreak natürlich der Jailbreak der Begierde.

Die Suche nach neuen iOS 6 Exploits

Neben den genannten A4-Geräten unterstützen natürlich auch alle neuen Apple-Geräte iOS 6: das iPhone 4S, iPhone 5, iPad 2, iPad 3 und der iPod touch 5G. Bei diesen Geräten sieht es bezüglich des iOS 6 Jailbreak etwas anders aus. Bootrom-Exploits für die Geräte mit A5-Prozessor hat man leider schon seit Ewigkeiten nicht mehr gefunden. Aus diesem Grund braucht man sich darauf nicht zu verlassen.

Allerdings müssen Exploits ja auch nicht zwangsweise auf Bootrom-Level gefunden werden. Die Lücken können ebenso auf Userlevel-Ebene bestehen, d.h. direkt in iOS 6. Aus diesem Grund “durchforsten” unsere Hacker im Moment die iOS 6-Firmwares, um bestehende Exploits zu finden. Nach diesem ersten Schritt kann die iOS 6 Jailbreak-Entwicklung beginnen.

Leider aber hat sich unsere Jailbreak-Community enorm dezimiert. Letztendlich wirken nur noch die zwei großen Hacker pod2g und musclenerd an der Entwicklung mit. Doch keiner weiß, was im Hintergrund des Chronic Dev-Teams und des iPhone Dev-Teams passiert. Fakt ist: Sie können keine Informationen über Exploits nach außen geben, bis sie einen Jailbreak veröffentlichen. Schließlich hätte Apple sonst die Chance, die gefundenen Exploits vorzeitig zu schließen.

Kein iOS 6 Jailbreak möglich? Wieder zurück zu iOS 5.X!

Update: Das zertifizierungsfenster für iOS 5.1.1 ist geschlossen. Ohne die vorherige Sicherung von SHSH-Blobs und APTicket ist kein Downgrade von iOS 6 möglich!

Gleich vorweg: Wer mit iOS 6 auch ohne (untethered) Jailbreak zufrieden ist, braucht die nachfolgenden Schritte nicht zu beachten. Wer allerdings nur iOS 6 mal ausprobieren möchte, bald aber wieder auf iOS 5 zurückspringen will, muss weiterlesen! Nicht alle Geräte können zu jeder Zeit wieder auf iOS 5 zurückkehren!

iOS 6 besitzt natürlich 200 neue Features. Viele davon sind sicherlich nützlich, aber ersetzen sie die Möglichkeiten, die man mit einem Jailbreak hat? An dieser Stelle kann man geteilter Meinung sein. Auf jeden Fall möchten wir Euch an dieser Stelle über Downgrade-Möglichkeiten aufklären.

iPhone 3GS, iPhone 4, iPod touch 4G

Diese Geräte werden dauerhaft downgradbar (und wie gesagt jailbreakbar) sein. Ihr benötigt für den iOS 6 Downgrade allerdings die SHSH-Blobs und das AP-Ticket der jeweiligen iOS 5 Version. Solltet ihr diese beiden Dinge nicht gesichert haben, so habt ihr für eine kurze Zeit noch die Möglichkeit, wieder auf iOS 5.1.1 zurückzuspringen und beides zu sichern. Grund dafür: Apple signiert iOS 5.1.1 noch für 1-2 Tage nach iOS 6 Release. Die Zeit läuft aber bald ab…

iPad 2

Trotz dass das iPad einen A5-Prozessor besitzt, bildet es in Sachen Downgrade eine Ausnahme. Mit den gespeicherten SHSH-Blobs von iOS 5.X (das AP-Ticket ist nicht speicherbar, wird aber auch nicht benötigt) UND gespeicherten Blobs von iOS 4.X (spezielle Version ist egal!) ist es möglich, jederzeit wieder auf iOS 5.X zu downgraden. Klingt komisch, ist aber so. Nähere Infos dazu will das Dev-Team im Laufe des Tages herausgeben. Wer solche alten Blobs nicht besitzt, wird nur einen RE-Restore durchführen können (Näheres unter iPhone 4S, iPad 3). Auch hier gilt wieder: Wer die iOS 5.X Blobs noch nicht gesichert hat, kann aktuell (für die nächsten paar Tage/Stunden) auf iOS 5.1.1 zurückspringen und dies nachholen, bis Apple aufhört, iOS 5.1.1 zu signieren!

iPhone 4S, iPad 3

Mit diesen beiden Geräten ist es nicht mehr möglich, auf iOS 5 zurückzuspringen, sobald Apple aufhört, iOS 5.1.1 zu signieren. Dies ist in wenigen Stunden/Tagen der Fall. Wer auf einen Jailbreak nicht verzichten möchte, der MUSS schnellstmöglich wieder auf iOS 5.1.1 zurückspringen.

Allerdings gibt es für beide Geräte wenigstens eine gute Nachricht in Sachen iOS 5.1.1 untethered Jailbreak. Wer seine Blobs für iOS 5.1.1 gesichert hat, wird iOS 5.1.1 jederzeit (auch nachdem Apple diese Version nicht mehr signiert) wiederherstellen können. Landet man also irgendwann einmal in einem Bootloop, ist man nicht gezwungen, auf iOS 6 zu updaten und damit den Jailbreak zu verlieren! Ihr könnt in diesem Fall dann einfach einen sogenannten “RE-Restore” durchführen. Dieser RE-Restore ist auf iOS 5.1.1 und iOS 5.0.1 möglich. Sprich: Du kannst von iOS 5.0.1 zu iOS 5.0.1 sowie von iOS 5.1.1 zu iOS 5.1.1, niemals aber von iOS 6 zu iOS 5.1.1 oder anderen iOS 5-Versionen.

Achtung! Unlocker: Ein RE-Restore sowie ein iPad 2 Downgrade aktualisiert euer Baseband auf die jeweilige Version, auf die ihr springt. Beispiel: Du hast derzeit ein extrem altes Baseband auf deinem iPhone 4S und musst auf Grund eines Bootloops iOS 5.1.1 RE-Restoren, dann landest du auf dem iOS 5.1.1 Baseband. (in diesem Fall kannst du aber immer noch via Gevey SIM-Karte unlocken ;) )

Anleitungen? Wie mach ich das Ganze?

All die genannten Features werden in einem baldigen, neuen redsn0w-Release enthalten sein. Ihr müsst nur eines sicherstellen: Alle A5-Geräte (außer iPad 2) müssen schnellstmöglich wieder auf iOS 5.1.1 downgraden, um einen Jailbreak behalten zu können. Für alle anderen Geräte müsst ihr zumindest die SHSH-Blobs sowie das AP-Ticket einer iOS 5.X-Version gesichert haben, um irgendwann mal wieder auf eine iOS 5-Version zurückspringen zu können.

Anleitung: iOS 6 Downgrade auf iOS 5.1.1 (solang Apple noch iOS 5.1.1 signiert!)

Sobald die neue redsn0w-Version veröffentlicht wurde, werden wir uns ransetzen und Euch Anleitungen bereitstellen. Ihr könnt uns natürlich gern auch via Facebook oder hier im Kommentarbereich fragen! Wir würden uns zudem freuen, dich in unserer Facebook-Community begrüßen zu können :)

Immer up2date zum Thema iOS 6 Jailbreak beibst du auf unserer Facebook Fanpage! Ein Klick auf Gefällt mir und du bleibst immer auf dem aktuellsten Stand! Als Apple-Fan bist du bei uns richtig aufgehoben!

Zusätzlich sind wir aktiv auf Twitter und Google+.