Wie wir gestern erfuhren, wird der taiwanische Hersteller HTC kein Update für das Desire HD bereitstellen, da nach Meinung des Unternehmens die Performance des Modells mit einer Aktualisierung nicht wesentlich gesteigert würde. Nachvollziehbar, waren die meisten User über diese Neuigkeiten nicht sonderlich erfreut und äußerten ihre Gedanken gegenüber dem Konzern mit etlichen Kommentaren. Die Mitteilung auf Facebook lautete:

htc dachNun gibt es noch die Möglichkeit eine Petition zu unterzeichnen, die unterdessen knapp 6000 Signaturen umfasst. Ob die Unterschriftensammlung den Handyhersteller am Ende doch noch überzeugen kann, wird sich zeigen. Ein Fünkchen Hoffnung bleibt uns erstmal erhalten! (via)

 

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter