Hatte man bislang die Hoffnung auf das ICS-Update für das HTC Desire HD noch nicht gänzlich verloren, macht uns der Konzern nun offiziell einen Strich durch die Rechnung. Laut aktueller Meldung Android 4.0 für das besagte Modell nicht erscheinen, da das Unternehmen keine Verbesserung der Performance absehen kann.

Ob die Aussage schlicht ein Vorwand ist oder tatsächlich Probleme auftreten könnten, ist an dieser Stelle kaum zu klären. Sicherlich findet das Update auf ICS nicht in jedem Fall regen Zuspruch und hatte kürzlich beim Incredible S nicht immer positive Resonanz erzielt.

Hier die offizelle Information von HTC:

After extensive testing, we’ve determined that the current version of HTC Sense with Android provides customers with the best experience on the HTC Desire HD. When we consider new versions of software, we weigh a number of factors, but ultimately the customer experience on the product is the deciding factor. We apologize for any confusion this change may have caused our customers. (via)

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter