Jailbreaker, die von Safari auf den neuen Chrome-Browser umgestiegen sind, werden sicherlich den bekannten Safari Download Manager vermissen. Durch diesen konnte man Dateien mit dem Safari-Browser downloaden und direkt im iOS Dateisystem speichern. Der iOS-Entwickler Nobita.ZZZ entwickelte nun den Chrome Download Enabler, der das Feature auch für den Chrome-Browser bringt.

Allerdings ist die Cydia-App Chrome Download Enabler bei Weitem noch nicht so ausgereift wie das Safari-Pendant dazu. So bietet der Jailbreak-Tweak wie im Screenshot zu sehen noch kein ansehnliches grafisches Interface. Startest du einen Dateidownload, so wirst du auf folgende Page weitergeleitet:

chrome download enabler

Dort wird die mitgeteilt, dass das File gerade heruntergeladen wird. Sobald es fertig geladen wurde, ändert sich der Status auf “OK”. Klickst du dann auf den blauen Dateinamen, wirst du zu einem Dateibrowser (z.B. iFile) weitergeleitet, mit dem du die heruntergeladene Datei ansehen kannst.

chrome download enabler ifile

Chrome Download Enabler legt zu jedem Dateidownload auch eine .plist-Datei an. Diese eigentlich unnütze Datei kannst du jederzeit auch wieder löschen. Mit der derzeitigen Version von Chrome Download Enabler kannst du zudem die Download-History im Download-Interface nicht löschen. Der Entwickler kündigte eine Lösch-Funktion allerdings schon für die nächste Chrome Download Enabler an.

Chrome Download Enabler ist funktionell auf jeden Fall empfehlenswert. Allerdings sollte man die Cydia-App in der derzeitigen Version noch als Beta ansehen. Auch Dustin Howett, der Entwickler von Safari Download Manager, will bald einen Download-Manager für Google Chrome entwerfen. Wir können also auf künftige, bessere Download-Manager für den Chrome-Browser gespannt sein.

Chrome Download Enabler steht für 2 Dollar über die Modmyi-Repo zum Download bereit.