Vergangene Woche veöffentlichte Google seinen beliebten Chrome-Browser auch endlich für iOS. Wie beliebt die Alternative zum mobilen Safari ist, zeigen dieser Tage die AppStore-Charts. Dort schoss Chrome nämlich innerhalb dieses Wochenendes auf Platz 1 der App-Charts für kostenlose Apps.

Screenshots

itunes charts

Der Browser konnte zudem schon 1300 durchweg positive Bewertungen sammeln. Die 4,5 von 5 Sternen zeigen, dass Google wieder einmal gute Arbeit geleistet hat – und das trotz der AppStore-Restriktion, für den Browser Web-kit anstatt der Nitro JavaScript Engine einsetzen zu müssen. Letzteres behält sich Apple nämlich für seinen Safari vor, der damit in Sachen Performance immer der beste Browser für iOS bleiben wird.

Allerdings: Dieser minimale Performance-Unterschied gleicht halt eben nicht die überragenden Features von Chrome aus. Vor allem die mit Desktop-PCs syncrhonisierbaren Tabs und Bookmarks dürften die meisten Downloader überzeugt haben. Dieses Feature wird erst mit iOS 6 im Safari Einzug halten.

Im Laufe des Tages werden wir für Chrome auch einige Jailbreak-Apps vorstellen. Also folgt uns schnell auf Facebook, um nichts zu verpassen! (via)