Das Dev-Team veröffentlichte wieder einmal ein neues Update für seinen Untethered iOS 5.1.1 Jailbreak. Solltest du den Jailbreak schon erfolgreich durchgeführt haben, so brauchst du mit der neuen redsn0w 0.9.12b2-Version natürlich nicht nochmal zu jailbreaken, außer du bist iPhone 3GS-Besitzer mit altem Bootrom. Für dieses Gerät fixt redsn0w 0.9.12b2 nämlich einen Fehler mit iBooks.

Weiterhin fragt die neue redsn0w-Version nun explizit nach, mit welcher Methode Geräte mit A4-Prozessor (iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 1, iPod touch 3G & 4G) gejailbreakt werden sollen. Zur Auswahl stehen folgende Methoden:

  • Backup/Restore-Mothode (gleicht der von Absinthe oder cinject)
    • Zu verwenden, wenn das Gerät resettet wurde oder nur wenige Apps/Medieninhalte vorhanden sind
  • limera1n Ramdisk-Methode.
    • Zu verwenden, wenn das Gerät viele Medieninhalte besitzt (Musik, Filme, Bilder, etc.)
    • Nur für A4-Geräte möglich, da der A5-Chip nicht via limera1n knackbar ist
    • Kann nur im DFU-Modus genutzt werden

redsn0w 0.9.12b2 zeigt nun auch bessere Fehlerberichte an, um so Probleme leichter identifizieren zu können.

Downloads

redsn0w 0.9.12b2 für Mac(Größe: 16,4 MB)

redsn0w 0.9.12b2 für Windows(Größe: 15,7 MB)

Neue Informationen zum Thema "Jailbreak iOS 5.1" erhälst du am schnellsten auf unserer Facebook-Fanpage. Auch auf Twitter oder Google+ versorgen wir Euch mit allen wichtigen News.