Nachdem vor geraumer Zeit neue Gerüchte zu einer weiteren Smartphone-Entwicklung des Elektrogeräteherstellers LG an die Öffentlichkeit vordrangen, gibt es nun nähere Details zum “Superphone” des südkoreanischen Unternehmens. Das unter der Bezeichnung LS970 gelistete Gerät hört nach Aussagen von Briefmobile auch auf “G” bzw. “Eclipse 4G LTE”, sodass man sich zwischen insgesamt drei Varianten, die in jedem Fall ein Modell bestimmen, festlegen könnte.

Auch zu den technischen Merkmalen des Smartphones mit der Long Term Evolution-Technologie verdichten sich die Hinweise. Mit einem 4,67 Zoll großen LCD TFT-Display soll es daherkommen und eine Auflösung von 1280 x 768 Pixeln bieten. Schnappschüsse gelingen mit einer 13 MP-Cam als Hauptkamera, die von einer zweiten mit 1,3 MP unterstützt wird. Die erstellten Daten können auf ein internees Speichervolumen von 16 Gigabyte abgelegt werden -ob dieser erweiterbar ist, bleibt abzuwarten.

LS970

Im Inneren arbeitet ein Quadcore-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 Gigahertz, der für die notwendige Performance sorgt und mit Geräten anderer Konzerne in Sachen Leistung bestens mithalten kann. Darüber hinaus befindet sich ein Adreno 320 Grafikprozessor sowie 2 Gigabyte Arbeitsspeicher mit an Bord des Eclipse 4G LTE. Wie man von der Bezeichnung des neuen LG-Smartphones bereits ableiten kann, ist das Gerät für LTE-Netze vorgerüstet.

Wann die Präsentation stattfindet und zu welchem Preis das neue Modell erstanden werden kann, ist noch nicht bekannt. (via)

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter