Stores, in denen man sich virtuell für verschiedene Applikationen entscheiden kann, gibt es inzwischen jede Menge -entweder gegen ein Entgelt oder auch als kostenloses Programm zum Downloaden. Auch Facebook will nun ein Stück vom Kuchen abbekommen und richtet sich jetzt einen eigenen App Store ein. Das größte soziale Netzwerk will damit zahlreiche Entwickler anziehen, die dann ihre Apps durch die Plattform den Usern unterbreiten können.

Sollte die Nachfrage einer bestimmten App sehr groß sein, würde diese von Facebook besonders hervorgehoben werden, um als Empfehlung für die interessierten Nutzer präsenter zu wirken. Über 900 Mio. Apps würden ihren Platz im neuen Laden finden. Facebook animiert die Entwickler schon jetzt zum Start ihrer Arbeiten und erwartet bald zahlreiche Angebote. Das Unternehmen will das kommende Projekt in kürzester Zeit fertigstellen und anschließend die Pforten zum Einkaufsbummel öffnen. Wir dürfen gespannt sein! (via)

app center

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter