Ein neues iPhone werden wir schon im September sehen. Auch das lang erwartete iPad mini soll schon einen Monat früher, also im August, veröffentlicht werden. Dies zumindest ist der Inhalt des heute von Digitimes veröffentlichten Berichtes. Als Quelle gibt das Branchenportal die Apple-Zulieferer Pegatron und Foxconn an, die angeblich erste Anweisungen von Cupertino erhalten haben, ihre Produktion auf die neuen Geräte vorzubereiten.

Pegatron ist der Hauptzulieferer für Asustek. Allerdings reduzierte Asustek kürzlich die Bestellmenge ihrer SI Motherboards. Diese freien Ressourcen nutzt der Zulieferer nun laut den internen Quellen für Apples Aufträge. Pegatron wird dann die Produktion des iPhone 5 übernehmen. Foxconn hingegen soll mit der Produktion des 7 Zoll großen iPads beauftragt wurden sein.

Laut Quellen Digitimes wird das kleine iPad auch günstiger sein wie sein großer Bruder. Damit soll es wohl auch als Einsteigergerät dienen. Allerdings wird sich Apple nicht vom teuren HighEnd-Markt verabschieden. Schnäppchenjäger werden also sicherlich enttäuscht werden. (via)

Werbepause Jetzt das iPhone 5S & iPhone 5C kaufen! Base und simyo bieten das iPhone 5S und iPhone 5C noch nicht an.

Apple-Fan? Dann freuen wir uns auf Dich in unserer Facebook-Community. Bleib mit uns up2date in Sachen iOS-/Cydia-Apps, iOS 6 Jailbreak sowie iPhone 5 und Co.!

Zusätzlich sind wir aktiv auf Twitter und Google+.