ASLR soll damit verhindern, dass gefundene Exploits auch wirklich ausgenutzt werden können. Beim Laden eines Prozesses vergibt ASLR dazu zufällige Adressen, so dass nicht vordefinierbar ist, in welchem Speicherbereich der Exploit gesetzt werden muss. Gegenmaßnahme: Man dupliziert den Schadcode also einfach über einen großen Speicherbereich.

ios 5.1 jailbreak pod2g

Es ist schön zu sehen, dass sich pod2g von der Diskussion der letzten Tage nicht abhalten lässt und seinen untethered iOS 5.1 Jailbreak stetig weiterentwickelt. Dennoch sollte man die Bedenken von Stefan Esser zu einem iOS 5.1 Jailbreak-Release nicht ganz außer Acht lassen. Schließlich wollen wir auch zukünftig Jailbreaks für iOS 6 und Co. nutzen können.

Wenn du jederzeit informiert sein willst, wie weit der Status des iOS 5.1 Jailbreaks ist, empfehlen wir dir, uns per Facebook zu folgen! (via)

Neue Informationen zum Thema "Jailbreak iOS 5.1" erhälst du am schnellsten auf unserer Facebook-Fanpage. Auch auf Twitter oder Google+ versorgen wir Euch mit allen wichtigen News.