iOS -vor allem iOS 5- kommt mit einem durchdachten und einfach zu nutzenden Multitasking-System. Der AppSwitcher erlaubt es dir, zwischen geöffneten Apps hin- und herzuswitchen. Er muss über den Home-Button oder einen Aktivator aufgerufen werden. Dessen Funktionalität beschränkt sich jedoch nur auf das Wechseln zwischen geöffneten Apps.

Die neue Cydia-App Imperium von iOS-Entwickler Akhil Tolani ermöglich jedoch mehr. Wie du im Screenshot sehen kannst, bietet sie dir viel mehr Funktionen wie der normale AppSwitcher von Apple.

imperiumDie Screenshots sollten einigen Nutzern eventuell bekannt vorkommen. Imperium ist nämlich eine Art Upgrade der App SuperSwitcher. SuperSwitcher bereichert den AppSwitcher mit mehr Funktionen. Rufst du ihn auf, so fügt SuperSwitcher Funktionen wie Einstellungstoggles oder Shortcuts direkt über den AppSwitcher hinzu. Der Unterschied von Imperium zu SuperSwitcher ist die Abtrennung von Apples AppSwitcher. Imperium kann daher von überall aus über einen Aktivator geöffnet werden. Weiterhin besitzt Imperium ein paar neue Funktionen.

Imperium bietet nicht nur ein neues Multitasking-Interface, sondern bringt auch Toggles für Bluetooth, Flugzeugmodus, WiFi, usw. Weiterhin kann man von diesem Interface aus schnell einen Tweet/e-Mail verfassen, ein Foto schießen, via Google im Internet suchen und Song-Lyrics zeigen lassen. Zusätzlich gibt es noch Shortcuts für den Respring, Reboot, das Herunterfahren sowie die Aktivierung des Safe-Modes. Selbst die Helligkeit des Displays und die System-Lautstärke kann über das Interface mittels zwei Slidern verändert werden.

Imperium besteht aus insgesamt drei Fenstern, die über eine Wisch-Geste nach rechts bzw. links aufgerufen werden können. Im vorangehenden Absatz habe ich gerade eines (das zweite Fenster) davon beschrieben. Imperium bietet jedoch noch mehr Funktionen. Im ersten Fenster findest du wie gewohnt alle im Hintergrund geöffneten Apps. Ein Klick darauf öffnet die jeweilige App. Im dritten Fenster siehst du eine Liste deiner installierten Apps, die du so schnell öffnen kannst. Die Liste ist alphabetisch sortiert. Am unteren Bildschirmrand dieses Fensters siehst du vier App-Shortcuts. Diese kannst du über die Einstellungen von Imperium festlegen:

imperium einstellungenIn diesen Einstellungen kannst du auch einen eigenen Aktivator für den Aufruf des Multitasking-Interfaces auswählen. Auch die Helligkeit des Hintergrund, der Glaseffekt und die Geschwindigkeit der Animationen sind selbst bestimmtbar. Weiter unten in den Einstellungen kannst du noch eine Funktion aktivieren, die das Multitasking-Interface via Doppel-Tap schließen lässt. Um Imperium zu schließen, kannst du aber natürlich auch den Home-Button nutzen.

Imperium ist ein wirklich nützlicher Ersatz für den AppSwitcher. Wer derart viele Funktionen jedoch nicht benötigt bzw. sie an anderer Stelle schon implementierte, wird Imperium natürlich nicht brauchen.

Um System-Toggles schnell zu erreichen, kannst du auch die neue Cydia-App Deck nutzen. So bleibt dein AppSwitcher so klein wie er ist und du musst dennoch nicht auf Schnellzugänge und Toggles verzichten.

Imperium steht für 99 Cent in der BigBoss Repo zum Download bereit.