iOS 5 kommt mit einer nativen Emoji Tastatur, die über die Tastatur-Einstellungen in der Settings.app aktiviert werden kann. Auf der einen Seite kannst du dort zwar ganz einfach aus einer Vielzahl von Emiticons auswählen, auf der anderen Seite musst du dafür immer erst die Tastatur wechseln. Viel einfacher wäre da die automatische Umwandlung von Text in Smilies. Genau dies macht die neue Cydia-App namens SMSmileys von iOS-Entwickler Sam Stone.

So werden Smilies wie “:D” oder “:P” direkt in die entsprechenden Bilder umgewandelt. Diese zwei Zeichen sind schnell hingeschrieben. Aus diesem Grund ist die Handhabung wesentlich schneller wie der Wechsel auf eine andere Tastatur.

smsmileys

SMSmileys ist jedoch kein Tweak der eigentlichen iOS-Tastatur. Aus diesem Grund arbeitet er nur in der Messages-App. In allen anderen Anwendungen funktioniert die App leider nicht. Auch bietet die App keinerlei Einstellungen. Gefällt dir die automatische Umwandlung nicht, so musst du die App deinstallieren. Die Smileys sind zudem ein iOS-Feature. Sie werden nicht als Bilder mitgeschickt.

Du schreibst also auch unter Nutzung von SMSmileys ganz normale SMS. Das andere Gerät wendet dann für die Umwandlung des Textes in Bilder sein eigenes System an. Unter iOS werden natürlich die bekannten Smileys genutzt. Andere Geräte wie Android-Smartphones verwenden jedoch ihre eigenen Smilies.

SMSmileys ist zudem kompatibel mit iMessage und verlangsamt dein iOS-System nicht. Vor allem für den Versand von Nachrichten zwischen iOS-Geräten ist der Jailbreak-Tweak sehr nützlich und daher extrem empfehlenswert. Das Beste daran: SMSmileys ist komplett kostenlos und steht über die BigBoss Repo zum Download bereit.