Wieder sind neue Bilder zur kommenden iPad-Generation aufgetaucht. Diesmal zeigen sie die Prozessor-Einheit des iPad 3. Im Gegensatz zu allen vorhergehenden Spekulationen ist jedoch nicht der A6-Chip auf der iPad 3-Platine zu sehen.

a5x chip

Apple wird wohl nur einen als A5X-bezeichneten Chipsatz in das Tablet integrieren. Entsprechend wird es im Gegensatz zum iPad 2 wohl eine kleine Leistungssteigerung geben, aber wohl kein QuadCore-Prozessor. Das gezeigte Logic-Board wurde im November letzten Jahres hergestellt und besitzt einen 16GB großen Flash-Memory-Speicher von Hynix.

Dennoch heißt der neue Fund noch lange nicht, dass sich nicht doch hinter der Bezeichnung A5X ein QuadCore-Prozessor befindet. Weiterhin könnte Apple evtl. zwei neue Tablets veröffentlichen. Früheren Hiwneisen zufolge soll Apple nämlich ein iPad 2S, also ein verbessertes iPad 2, und ein iPad 3 planen. Das iPad 3 könnte dabei die bessere Prozessoreinheit (mit A6-Chip) besitzen.

Ich möchte an dieser Stelle jedoch nochmals betonen, dass alle Angaben reine Spekulation sind. Voraussichtlich wird die neue iPad-Generation am 7. März veröffentlicht. Dann werden wir alle nähere Informationen bekommen. Ich hoffe jedoch, dass Apple mit dem iPad nicht die selbe Richtung einschlägt wie mit der iPhone-Serie und “nur” ein verbessertes iPad 2 auf den Markt bringt. Der A5X-Chip deutet dies jedoch leider an.

via

Werbepause Jetzt das iPhone 5S & iPhone 5C kaufen! Base und simyo bieten das iPhone 5S und iPhone 5C noch nicht an.

Apple-Fan? Dann freuen wir uns auf Dich in unserer Facebook-Community. Bleib mit uns up2date in Sachen iOS-/Cydia-Apps, iOS 6 Jailbreak sowie iPhone 5 und Co.!

Zusätzlich sind wir aktiv auf Twitter und Google+.