Beliebte Smartphones stehen des Öfteren im Blickpunkt verschiedener Hobby-Spezialisten und werden gern für die etwas Besserverdienenden unter uns mit edlen und zugleich teuren Steinchen verziehrt oder eben auch wie im aktuellen Fall komplett in Gold gehüllt.

Schon vor geraumer Zeit wurde das iPhone 4 vergoldet, so dass es mit über 33.000 Dollar (rund 24.500 Euro) zu Buche schlägt. Nun haben sich die kreativen Köpfe ebenso an die neueste Generation des iPhones gewagt und es im Wert deutlich gesteigert. Im Vergleich des einstigen Schmückstückes glänzt die aktuelle Neuheit mit nahezu einem Schnäppchenpreis.

Für knapp 1600 britische Pfund (1900 Euro) bekommt der Kunde aber auch “nur” einen vergoldeten Rand für das iPhone 4S. Die Ersparnis gegenüber dem aufgemotzten Vorgänger resultiert natürlich aus der sparsameren Verwendung des teuren Edelmetalls. Scheinbar kam das iPhone 4 zum Preis eines Mittelklasse-Fahrzeugs nicht wirklich an.

iphone 4s goldSicherlich werden solche aufgepimpten Alltagsgegenstände niemals eine breite Zielgruppe ansprechen können und kaum in herkömmlichen Einkaufspassagen aufkreuzen. Aber das wollen die Designer wohl auch nicht wirklich erreichen.

Werbepause Jetzt das iPhone 5S & iPhone 5C kaufen! Base und simyo bieten das iPhone 5S und iPhone 5C noch nicht an.

Apple-Fan? Dann freuen wir uns auf Dich in unserer Facebook-Community. Bleib mit uns up2date in Sachen iOS-/Cydia-Apps, iOS 6 Jailbreak sowie iPhone 5 und Co.!

Zusätzlich sind wir aktiv auf Twitter und Google+.