Ständig lang auf den Home-Button zu drücken, um Siri zu aktivieren, kann mit der Zeit nerven. Zum Glück haben wir nun aber alle die Möglichkeit, das iPhone 4S zu jailbreaken. Damit können wir so einige Dinge verbessern. Vor allem Tweaks für Siri sind in den vergangenen und nächsten Tagen Thema Nummer 1.

Eine wirklich nützliche App stammt vom Entwickler Brock Haymond. Die Cydia-App “Hands Free Control” ermöglicht es, Siri mit einem Sprachbefehl anstatt einem Tastendruck aufzurufen. Der Nutzer kann dabei ein Wort festlegen, mit dem sich der Sprachassistent automatisch öffnen soll. Dieses Wort sollte jedoch wohl überlegt sein. Natürlich leuchtet vielen nun der einfache Befehl “Siri” ein. Sagt man diesen jedoch einmal “ausversehen”, so öffnet sich sofort der Sprachassistent. Zu empfehlen wäre daher eher eine Kombination aus zwei Worten, z.B. “Öffne Siri”.

Hands Free Control fügt ein eigenes Tab in den iOS-Einstellungen hinzu. Dort kann man den Tweak auch aktivieren bzw. deaktivieren. Eine Deinstallation ist also nicht nötig, um die Sprachaktivierung von Siri für kurze Zeit auszuschalten.

httpv://www.youtube.com/watch?v=Pcpr5Z_1UAc

In den Optionen der App kann man zudem das Keyword festlegen, mit dem sich Siri automatisch öffnen soll. Weiterhin ist auch die Sensitivität einstellen. Umso höher diese gestellt ist, umso eher reagiert Siri auf die eingesprochenen Keywörter, d.h. umso schneller öffnet sich die App, auch wenn man undeutlich spricht. Diese Einstellung sollte jeder selbst ausprobieren. Ich empfehle, den Sensitivitäts-Filter auf “Normal” zu belassen.

Hands-Free Control

Auch die Vibrationen und System-Sounds lassen sich über die Einstellungen ausschalten.

Hands Free Control steht für 2,99 US-Dollar in der BigBoss Repo zum Download bereit. Die App unterstützt übrigens auch VoiceControl.