Absinthe wurde am Freitagabend vergangener Woche veröffentlicht. Das Untethered iOS 5 Jailbreak-Tool sollte wohl mittlerweile jeder kennen. Die Resonanz auf die Veröffentlichung war gigantisch, ebenso wie die Download- und Zugriffszahlen auf die greenpois0n und Cydia-Server.

p0sixninja, ein Mitglied des Chronic Dev-Team, veröffentlichte die erste Downlaodstatistik für Absinthe. In den ersten 24h soll Absinthe demnach über 1 Million Mal gedownloaded wurden sein. Wenn wir uns zurückerinnern: Zu diesem Zeitpunkt wurde noch nicht einmal das Windows-Tool von Absinthe bzw. das Kommandozeilen-Tool Cinject veröffentlicht.

Die Downloadzahl über das gesamte Wochenende hinweg sollte also noch viel gigantischer sein. Musclenerd veröffentlichte dazu eine Zugriffsstatistik auf Cydia. Demnach sollen 250.000 neue Geräte Zugriff auf Cydia gehabt haben, die vorher noch nie darauf zugegriffen haben. Wir haben also potenziell eine viertel Million neue Jailbreaker. Jedoch werden viele dieser iPhone 4S und iPad 2-Besitzer sicher schon ein gejailbreaktes iPhone 4, iPad 1 o.ä. besessen haben. Über das ganze Wochenende verteilt sah das ganze sogar noch besser aus:

  • 491,325 new iPhone (4S) devices
  • 308,967 new iPad 2 devices
  • 152,940 previously jailbroken iPad 2 devices

Total: 953,232 new A5 jailbreaks in a little over 3 days

Quelle: Blogpost Dev-Team

Solche Zugriffs- bzw. Downloadzahlen erreichte zuletzt der Release von JailbreakMe 3.0. Bei diesem webbasierten Tool für iOS 4.X gab es im Vorfeld vergleichbare Wartezeiten wie bei jetzigen Untethered iOS 5 Jailbreak-Tool.

Auf Grund der gigantischen Anzahl an Jailbreakern, haben die iOS-Entwickler wohl nun auch genug Motivation für neue Cydia-Apps. Der Store füllt sich täglich immer mehr. Wer täglich aktuell in Sachen Cydia-Apps sein will, sollte unserem Cydia-App-Blog folgen.

Wer den Jailbreak noch nicht installiert hat, kann gern unserer Anleitung folgen.