Microsofts Betriebssystem wird demnächst in Smartphones von Nokia weitere Verwendung finden. Im Wirtschaftsjournal Venturebeat.com wird berichtet, dass Nokia über den Einsatz von Windows Phone 7 in seinen Mobiltelefonen nachdenkt. Dabei wird sich im Blog auf eine vertrauenswürdige Information berufen. Es ist anzunehmen, dass diese Vorgehensweise ein Teil des neuen Konzeptes von Nokia-Führungskraft Stephen Elop sein könnte. Bislang waren für den Konzern nur eigene Betriebssysteme von Bedeutung.

Mit dem ehemaligen Manager Elop hätte eine strategische Veränderung Nokias bestimmt positive Erfolgschancen, denn gemeinsam mit dem US-Unternehmen könnten die Finnen auf den US-Smartphone-Markt wieder besser angenommen werden.

Stephen Elop

Mögliche neue Strategie von Nokia-Chef Stephen Elop

In den letzten Jahren sind Nokia, aufgrund verpassten Smartphone-Trends, ständig und fortwährend Marktanteile verloren gegangen. Konzernleiter Olli Kallavuo fasste daraufhin den Entschluss,  im Frühjahr den Chef der dafür verantwortlichen Abteilung zu entlassen und erschaffte eine eigene Smartphone-Abteilung.

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter