Mit dem iPhone 4S wurde es still um neue Produkte aus dem Hause Apple. Nun gibt es jedoch wieder einmal ein neues Gerücht über das iPad 3. Dieses soll, an den 1-Jahres-Zyklus angelehnt, im März 2012 veröffentlicht werden.

Der japanische Blog Macotakara will herausgefunden haben, dass das neue Modell weiterhin einen (neuen) Dock-Anschluss besitzen wird, um das Gerät möglichst dünn halten zu können. Die Steckverbindung soll dabei stark verkleinert werden, wie die asiatische Quelle des Blogs behauptet. Damit werden jedoch auch alle Zubehör-Teile der jetzigen iPads nicht mehr mit dem iPad 3 kompatibel sein. Man geht davon aus, dass dann auch das iPhone 5 diesen neuen Anschluss bekommt, um einen Apple-einheitlichen Standard zu ermöglichen.

iPad 3 Dockanschluss

Der Anschluss soll technisch jedoch absolut der gleiche bleiben. Er wird ebenso 30 Pins besitzen, jedoch ein komplettes Redesign erhalten. Da kann man für Apple nur hoffen, dass sie ein wirklich extrem flaches iPad 3 produzieren, denn ansonsten werden die Aufrufe (zurecht) groß sein, warum man auf einmal einen neuen Anschluss produziert. Das iPad 3 soll nach neuesten Informationen in Schwarz und Weiß erhältlich sein.

Wir bleiben für euch an allen Informationen über das Gerät dran.

Werbepause Jetzt das iPhone 5S & iPhone 5C kaufen! Base und simyo bieten das iPhone 5S und iPhone 5C noch nicht an.

Apple-Fan? Dann freuen wir uns auf Dich in unserer Facebook-Community. Bleib mit uns up2date in Sachen iOS-/Cydia-Apps, iOS 6 Jailbreak sowie iPhone 5 und Co.!

Zusätzlich sind wir aktiv auf Twitter und Google+.