Das upgegradete HTC Sensation XE kommt aber noch mit weiteren Verbesserungen daher. In ihm wurde nun ein 1,5 GHz-Dual-Core-Prozessor verarbeitet und auch die Akkuleistung ist, laut Hersteller bei diesem Modell wesentlich verbessert worden.

Im Vergleich arbeitete das vorhergehende Sensation-Smartphone nur mit einem Doppelkern-Prozessor von jeweils 1,2 GHz pro Kern. Nun ist es um einen Tick schneller geworden. Bei der Vorstellung des neuen Modells bewarb HTC-President of Global Sales und Marketing, Jason Mackenzie, das Gerät wie folgt: „Die Audiqualität ist ein sehr wichtiger Faktor beim mobilen Sound-Erlebnis und wir arbeiten daran, die Grenzen nicht nur für Sprachempfang, sondern auch für Musik, Video und Spiele nach oben voll auszureizen.“

HTC Sensation XE

Ihm zufolge wird das Sensation XE also mit einer wesentlich besseren Klangqualität ausgestattet sein. Im Lieferumfang des Sensation XE von HTC ist auch ein In-Ear-Kopfhörer beigefügt. Diese sind, so Mackenzie weiter, speziell an das Gerät angepasst worden, um die optimale Qualität des übertragenen Tons zu gewährleisten. Integriert in den Kopfhörer ist auch noch eine spezielle Fernbedienung, die über Funktionen wie etwa Start, Pause, Springen zwischen den Musiktiteln sowie Annehmen und Auflegen von Telefongesprächen verfügt. Aufgerüstet hat HTC den Lieferumfang auch noch um eine 16 GB microSD-Karte, die dem Paket beiliegt. HTC gab schon bekannt, dass das Gerät ab Ende Oktober in die Läden in Europa kommen soll und zu einem Preis von rund 589 Euro erhältlich ist.

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter