Analysten und Branchenbeobachter zerbrechen sich derzeit ihre klugen Köpfe, doch irgendwie hat keiner einen Plan, was HTC bei der Pressekonferenz in wenigen Tagen vorstellen und auf den Tisch legen könnte. Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin hatte HTC bereits seine ersten neuen Smartphones präsentiert, die mit Microsofts Betriebssystem Windows Phone 7.5 Mango laufen sollen.

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft sollen sie im 4. Quartal auf den Markt kommen. Eigentlich wurde erwartet, dass HTC auch das Puccini, das neue 10 Zoll Tablet, mitbringt. Vielleicht will man ja dieses oder ein neues Tablet – vielleicht auch unter einem anderen Namen – im Rahmen der angekündigten Pressekonferenz vorstellen? Es könnte durchaus sein, dass HTC ein neues Android-Tablet erst einmal in den USA erproben möchte, bevor man es nach Europa bringt.

htc-invite-celebrate-in-style

Unter den Überlegungen der Branchenkenner und Fachleute ist auch, dass HTC eventuell schon mehr und näheres zu kommenden Smartphones ankündigen möchte, wie etwa dem Frauen-Smartphone Bliss oder dem Holiday, dem Vigor oder dem Amaze.

All diese Modelle wurden schon im Vorfeld in einigen Details an die Öffentlichkeit getragen. Vorgestellt worden ist bis dato aber keines der Modelle. Daher liegt es durchwegs im Bereich des Möglichen, dass HTC den Rahmen einer eigenen groß angekündigten Pressekonferenz nutzen könnte, um das ein oder andere Modell zu präsentieren. Dabei hätte man den Vorteil, dass alle Augen der Presseleute und der Experten direkt auf HTC gerichtet sind und die Vorstellung eines neuen Gerätes nicht in der Masse der Konkurrenz unter geht.

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter