Ersteindruck

Das Samsung Jet S8000 sollte den Geschmack der breiten Masse treffen. Und das hat es! Das Design ist klasse. Das Handy wirkt, trotz Plastik, sehr hochwertig und rechtfertigt rein optisch den recht hohen Anschaffungspreis.


Das 3,1 Zoll große Amoled Display ist klasse. Dazu erfahren Sie im Test mehr. Das “smarter than smart”-Handy ist mit einem Samsung eigenen Betriebssystem ausgestattet. Dieses soll dem Nutzer hohen Komfort bieten. Im Test erwies sich dieses Betriebssystem jedoch eher als unkomfortabel und langsam. Trotz des gigantischen 800 MHz Prozessors laufen einige Anwendungen, insbesondere der Browser recht träge.

Technische Informationen können Sie der Samsung Homepage entnehmen.

Ein Blick in die Stärken und Schwächen

Bedienung


Die Tasten der virtuellen klassischen bzw. Qwertz Tastatur sind genügend groß geraten, um Fehleingaben minimal zu halten. Falls man auf die Handschriftenerkennung ausweichen möchte, kann man dies guten Gewissens tun. Sie arbeitet sehr genau. Positiv aufgefallen ist mir die T9 Erkennung. Vertippt man sich bei einem Buchstaben wird aus dem Kontext heraus das Wort automatisch korrigiert – wirklich sehr praktisch!

Samsung Jet S8000 TestIn vielen Foren hört man von einen zu empfindlichen Touchscreen. Dies kann ich jedoch nicht bestätigen. Im Gegenteil: Die extreme Empfindlichkeit erkennt auch feine Berührungen und Aktionen. Präzises Navigieren ist somit problemlos möglich. Scroll Aktionen sind problemlos durchführbar. Im Kontaktemenü soll dieses Problem häufig auftreten. Auch dies habe ich überprüft und konnte dieses Fehler nicht bestätigen.

Display

Das Amoled Display wurde in vielen Tests, auch vom Hersteller Samsung selbst sehr gehypt und in höchsten Tönen gelobt. Dies -muss- ich auch in diesem Test tun. Das Display ist wirklich großartig. Sie erblicken auf brilliante Farben bei einer WVGA-Auflösung von 480 x 800 Pixeln auf 3,1 Zoll Bildschirmdiagonale – alles wirkt extrem scharf. Zudem halten diese lebendigen Farben auch jeglichen Blickwinkeln stand. Die Helligkeit des Displays ist regulierbar und sollte auch genutzt werden, um den Akku zu schonen. Ein Wert von 2 hat sich im Test als in jeglichen Situationen ansehnlich und völlig ausreichend erwiesen.

Werbepause Das Galaxy S4 hier bestellen: Amazon selbst bietet das Galaxy S4 aktuell noch nicht an.

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter

 

Seiten: 1 2 3