Schon im Februar verkündete Microsoft auf der Fachmesse in Barcelona, dass man an einem großen Update von Windows Phone 7 arbeiten würde. Im Herbst dieses Jahres sollte das Mango-Update dann offiziell vorgestellt werden. Nun gab das Unternehmen bekannt, dass es schon in wenigen Tagen so weit sein wird. Hauptgrund für den Vorstellungstermin Anfang September dürfte auch die Funkausstellung in Berlin sein.

Gerüchte wurden schon bekannt, nach welchen Hersteller wie etwa HTC, Samsung oder auch Acer im Rahmen der IFA neue Geräte vorstellen werden, die dann auch schon mit dem aktuellsten Betriebssystem, also Windows Phone 7 Mango, laufen werden. Ende Oktober wird auch Nokia sein erstes WP7-Gerät offiziell vorstellen. Auf diesem soll natürlich ebenfalls die neueste Version vorinstalliert sein. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft könnten die ersten Nokia-WP7 in den Handel kommen. Bis dahin ist zwar noch ein wenig Zeit, aber für die Vorstellung will Microsoft selbstverständlich auch den richtigen Rahmen wählen, welcher mit der Internationalen Funkausstellung recht passend wäre.

Vom Design und Layout wird das Update nicht wesentlich von der derzeitigen Version zu unterscheiden sein. Microsoft wird das Kachel-Design auch bei Mango beibehalten. Angeblich soll durch das Update auf Mango der Programmieraufwand für Apps deutlich geringer ausfallen. Microsoft rechnet daher damit, dass Entwicklerschmieden ihre Apps schnell auf Windows Phone 7 Mango anpassen können. Mit dem Update auf Mango sollen zudem soziale Netzwerke besser integriert werden. Die Kontakte-Verwaltung soll ebenso stark aufgebohrt werden. So soll es zum Beispiel nach dem Update möglich sein, Kontakte in Gruppen anzulegen.

Künftig soll auch der konkurrenzfähige Internet Explorer 9 als Browser eingesetzt werden. Dieser soll HTML 5-Unterstützung bieten. Am wichtigsten ist die Verbesserung der Multitasking-Fähigkeit, die mit dem Update auf Mango auf den WP7-Geräten Einzug halten wird. Damit will WP7, trotz zahlreicher Kritik von Experten, wieder ein Stückweit Richtung Android und iOS aufholen. Ob Microsoft dieser Schritt auch gelingen wird, bleibt allerdings vorerst noch unsicher.

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter