HTC macht seine Versprechungen wahr und lieferte nun, nach eigenen Angaben, das Update auf Android 2.3.4 für das brandneue Modell aus. Das Update auf die nächst höhere Version 2.3.5 ist für das Sensation nicht vorgesehen. Es würde auch nur geringe Verbesserungen – speziell für den NFC-fähige Smartphones – bringen.

Einige User haben das neue Betriebssystem schon installiert und sprechen in Blogs nur lobend von demselben. Allerdings muss dazu gesagt werden, dass das Update derzeit nur für Geräte ohne Branding verfügbar ist. Besitzer eines HTC Sensation mit Branding werden vermutlich in den nächsten 2 Wochen mit dem Update des Betriebssystems rechnen können.

Das Update kann OTA (Over the Air) durchgeführt werden und bringt einige neue Funktionen für das Sensation. Unter anderem stellt HTC mit dem Update ein paar Bugfixes zur Verfügung. Es ist nun auch Google Talk-Videochat mit an Bord. Auch das Batterielaufzeit-Problem, welches eine Verkürzung der Standby-Zeit zur Folge hatte, ist mit dem Update auf Android 2.3.4 gelöst. Die Größe des Android 2.3.4-Updates beträgt 41 MB und bringt die Firmware-Version auf 1.45.401.2.

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter