Mit der Presseerklärung sendete Acer auch gleich eine ausführliche Produktbeschreibung des Iconia Smart aus. Ein Preis für das Gerät ist auch schon verkündet worden. Es soll demnach für ca. 499 Euro erhältlich sein.

Das Display des Iconia Smart wird 4,8 Zoll groß sein. Im Verhältnis zu den derzeit auf dem Markt befindlichen Geräten ist es also recht übersichtlich und groß und bildet wohl die Schnittstelle zwischen heutigen Smartphones und Tablets. Die Auflösung des Displays beträgt dabei 1024×480 Pixel. Acer gab an, dass die Abmessungen des Smartphones 141,7 x 64,5 x 13,6 Millimeter betragen wird. Damit ist es jedoch so groß, dass man es nicht mehr unbedingt bequem in der Hosentasche tragen kann.

Iconia Smart

Laufen wird das etwas überdimensional gestaltete Iconia Smart von Acer mit Googles Betriebssystem Android in der Version 2.3 Gingerbread. Noch ist nicht bekannt, welche Version von Gingerbread vorinstalliert sein wird, doch wird es sicher die Acer-typisch entsprechende Updates sehr zügig geben. Das Smartphone ist speziell dazu geeignet, um Medieninhalte in perfekter Auflösung wiederzugeben. Besonders Texte sollen auf dem Display gestochen scharf lesbar sein. Beim Display setzt Acer auf einen hochwertigen LCD-Bildschirm, der in jeder Umgebung und bei allen Lichtverhältnissen funktionieren soll.

Angetrieben wird das Iconia Smart von einem leistungsstarken 1GHz Snapdragon-Prozessor. Es gibt zwar derzeit schon schnellere Smartphones, doch meiner Meinung nach reicht diese Leistung völlig aus. Acer verzichtete wohl auf einen besseren Prozessor, um die Akkulaufzeit zu erhöhen. Der gigantische Display wird wohl schon genug Strom benötigen.

Iconia Smart

Das Iconia Smart hat Potenzial - wird es bei den Kunden ankommen? | Bild: Hersteller

Bei der Kamera hat sich Acer für eine 8-MP-Kamera auf der Rückseite entschieden, der ein LED-Blitz zur Verfügung steht. Auf der Vorderseite des Iconia Smart ist eine 2 MP-Kamera für Videochats eingebaut. Auch ist schon bekannt, dass das Smartphone WiFi, WLAN und Bluetooth 2.1 unterstützen wird.

Ein weiteres Highlight des Iconia Smart ist der integrierte HDMI-Anschluss. Einen solchen will Apple Gerüchten zu Folge auch im iPhone 5 einbauen. Mit diesem Anschluss ist die Verbindung zu einem aktuellen TV-Gerät ein Kinderspiel. Wer seiner Familie oder seinen Freunden also gern einmal seine Urlaubsfotos direkt am TV zeigen möchte, dem sei das Iconia Smart ans Herz gelegt.

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter