Die überarbeitete Version des Samsung Galaxy Tab 10.1 mit der zusätzlichen Bezeichnung P75000 wird nun also als ernstzunehmender Konkurrent des Apple iPad 2 gehandelt. Es hat nur eine Stärke von 8,6 Zoll und wiegt lediglich 569 Gramm.

Auf der Rückseite hat Samsung dem Galaxy 10.1 eine 8-MP-Kamera verpasst und auf der Vorderseite steht den Usern eine 3,2 MP-Kamera für Videochats zur Verfügung. Auf dem Tablet läuft das aktuelle Betriebsprogramm von Google, Android in der Version 3.1 Honeycomb. Samsung setzte dem Betriebssystem die eigene Oberfläche Touchwiz auf. Im Vergleich dazu kam der Vorgänger des Samsung Galaxy Tab 10.1 noch mit Android 3.0 in der Original Google Version, ohne eigene Oberfläche.

Eigentlich war das Tablet von Samsung für Deutschland schon für die 27. Kalenderwoche angekündigt worden, doch gab es in der Vergangenheit einige Unstimmigkeiten wegen Patentrechtsverletzungen. Dagegen klagte Apple und deshalb verzögerte sich der Starttermin des Tablets ein wenig. Nichts desto Trotz, sollte es Samsung nun aber gelingen, die Tablets auszuliefern und gab dem Unternehmen auch noch die Gelegenheit, ein ordentliches Feintuning an den Tablets vorzunehmen, ehe man sie tatsächlich ins Rennen gegen den kalifornischen iPad-Hersteller schickte.

Im Galaxy Tab 10.1 steht auf jeden Fall eine vergleichbare Technik zu der des iPad 2. Der große Monitor kommt mit einer Auflösung von 1280×800 Pixel und für die Datenübertragung sorgt HSPA+  mit bis zu 21 Megabit pro Sekunde. Dazu gibt es noch aktuell eine WLAN-Unterstützung und den entsprechenden Hotspot. Eine Bluetooth-Schnittstelle 3.0 und einen 3,5 MM Klinkenanschluss. Dazu kommt noch ein USP-Hub zum Anschließen von Speichersticks und/oder externen Festplatten sowie ein extra Steckplatz für Speicherkarten zum Wechseln (Leider wurde dieser in der 16GB-Variante nicht integriert - Danke an unseren Leser Bernhard Prawer für den Hinweis). Leider verzichtete der Hersteller auf einen HDMI-Ausgang, doch dieser kann über eine Adapterlösung nachträglich nutzbar gemacht werden.

Werbepause Das Galaxy S4 hier bestellen: Amazon selbst bietet das Galaxy S4 aktuell noch nicht an.

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter