Bis zum Jahr 2012 will Samsung in seine Smartphones Dual Core-Prozessoren bis zu einer Leistung von 2 Gigahertz einzusetzen. Derzeit arbeitet man bereits fieberhaft daran und wird sie vermutlich auch schon in den Smartphones einsetzen, die ab dem Herbst neu auf den Markt kommen.

Künftig will man aber noch stärkere Prozessoren in die Geräte der nächsten Generationen einbauen, die möglichst auch schon die Leistung von derzeit herkömmlichen PCs erreichen sollen. Dies bestätigte Samsung gegenüber einem chinesischen Suchmaschinen-Anbieter und bestätigte auch, dass für das Jahr 2012 ein Smartphone in Planung sei, das mit mindestens einem 2 Gigahertz starken Dual Core-Prozessor ausgestattet sein soll.

Dieses Smartphone soll dann die Datenverarbeitungskapazität eines aktuellen Desktop-PCs haben, berichtete die Internetseite Daum weiter.
Aller Voraussicht nach werde der verwendete Chip ebenfalls die Samsung-eigene Bezeichnung Exynos erhalten, die Samsung seit Anfang des Jahres für seine Dual Core-Plattform verwendet.

Vermutlich wird die neue Prozessor-Generation auch auf dem freien Markt verkauft, nach einem ähnlichen Prinzip wie die Tegra-Chips des Grafikspezialisten Nvidia. Auch Samsung könnte sich zur weiteren Stärkung seiner Marktposition andere Smartphone-Hersteller als Partner suchen, die dann die Samsung-Prozessor-Technologie in ihren Geräten verwenden.

Das chinesische Internetportal Daum schrieb weiter, dass die Hersteller eines Single-Core-Chips mit 4 Gigahertz zwar einfacher sei, aber ein Prozessor mit zwei unabhängigen Kernen für mobile Endgeräte einfach besser geeignet sei. Diese Meinung vertritt auch Samsung. Und mit dieser Meinung steht auch Samsung nicht alleine da. Auch Nvidia plant demnächst mit gleich 4 Prozessorkernen mit jeweils bis zu 1,5 GHz zu punkten.

Diese könnten schon bis August 2011 unter dem Namen Kal-El verfügbar sein.

Werbepause Das Galaxy S4 hier bestellen: Amazon selbst bietet das Galaxy S4 aktuell noch nicht an.

Wir berichten täglich über alle Neuigkeiten zu Smartphones & Tablets. Immer up2date bleibst du ganz einfach:

Klicke den "Gefällt mir"-Button unserer Facebook-Fanseite, cycle unsere Google+ Page oder folge uns einfach auf Twitter